Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Mr. Tveiten  geb. 26.06.2003

Bundesprämienhengst

 Stm 144cm

Mr. Tveiten im Mai 2016Mr. Tveiten im Mai 2016

Herman

N-96-2707

Saethersblakken

Rådar

Lindi

Evelyn

Haugull

Venke

Soldokka

N-90-2844

Drago

Bronse

Benta

Sylvi

Søllvard

Runa

 

   

Weitere Bilder

 

Mr. Tveiten ist ein typvoller Hengst mit schönem Gesicht, gutem Hals und Widerrist und starkem Fundament. Februar 2011, Anerkennung in Wickrath
Foto: Familie FuchsFebruar 2011, Anerkennung in Wickrath Foto: Familie Fuchs

 

In allen drei Gangarten hat er viel Raumgriff und einen starken Antritt aus der Hinterhand bei schöner Aufrichtung und Bergaufbewegung.

Sein Charakter ist traumhaft, ausgeglichen, unerschrocken auch bei fremden Dingen dabei aber mit gutem Vorwärtsdrang und Temperament.  Vom ersten Tag an wurden wir freundlich von ihm begrüßt, er ist sehr menschenbezogen und folgt uns gerne, auch wenn seine Herde auf der Weide bleibt. Sowohl alleine wie in der Gruppe ist er sehr gut zu händeln, geht stets fleißig vorwärts und arbeitet willig mit.

 

Seinen Fohlen gibt er eine gute Nervenstärke, ausgeglichenes Temperament und ausgesprochene Menschenfreundlichkeit mit. Sie sind arbeitswillig und gelehrig und sind somit hervorragende Freizeitpartner für alle Bereiche.

Er kann bislang einen gekörten Hengst und fünf Prämienstuten sowie Sieger- und Reservesiegerfohlen in seinen Nachkommen vorweisen.

 

 Ein wenig über seine Geschichte:

Mr. Tveiten kam in Norwegen zur Welt und wurde als Saugfohlen mit seiner Mutter Soldokka nach Belgien importiert wo er im Februar 2007 gekört und Leistungsgeprüft (7,8) wurde.

Mr. Tveiten unter Saskia, Januar 2012Mr. Tveiten unter Saskia, Januar 2012

Im Sommer 2007 wechselte Mr. Tveiten den Besitzer und zog in den schönen Odenwald zu Reinhold Eitenmüller. Im Oktober 2007 wurde er süddeutsch anerkannt und belegte im September 2008 die Hengstleistungsprüfung (7,59) auf dem Rollehof in Erbach.

2009 erhielt er als zweiter seiner Klasse auf der Equitana den Titel Bundesprämienhengst.

Auszug aus dem Bericht des hess. Ponyzuchtverbandes:"In der Spitzengruppe der Fjordhengste und damit mit der Bundesprämie ausgezeichnet stand der in Norwegen gezogene Mr. Tveiten v. Herman, der in diesem Ring an 2. Stelle lief. Ein ausdrucksstarker und besonders typvoller Hengst mit guter Substanz und Körperplastik. Der im gewünschten Rechteckformat stehende Mr. Tveiten zeigte sich im Gang seriös mit gutem Raumgewinn. Seine HLP legte er mit 7,59 ab."

 

Seit August 2011 sind wir stolze Besitzer dieses wunderbaren Hengstes!

Im Februar 2012 wurde Mr. Tveiten in MG-Wickrath auch für das Rheinland und Westfalen anerkannt.

 

Mr. Tveiten deckt sowohl an der Hand als auch in der Herde. Tupferprobe ist Bedingung.

Das Deckgeld beträgt 250€

 

Gerne können Sie Mr. Tveiten auch besichtigen, um Voranmeldung wird gebeten.

 

 

 

 

Bilder Vorfahren: